Teppichböden sind weiche textile Bodenbeläge, die ein angenehmes Laufgefühl vermitteln. Ein Teppichboden nimmt zumeist eine recht große Fläche ein und hat einen wichtigen Einfluss auf die Wohnraumatmosphäre.Bei der Auswahl eines Teppichbodens muss genau überlegt werden, aus welchem Material er bestehen soll sowie welche Farbe oder was für ein Muster am besten zur Einrichtung passt. Auch die Höhe des Flors sollte in diese Überlegungen einbezogen werden.


Vorteile von Teppichböden sind beispielsweise: das weicheLaufgefühl, sie sind fußwarm, schalldämpfend, rutschfest und bieten eine große Gestaltungsvielfalt.
Nachteile von Teppichböden sind ihre Empfindlichkeit und die pflegeintensive Reinigung.
Teppichböden können zum einen vollflächig zum anderen teilweise oder nur an den Rändern verklebt werden.
Teppichböden sollten regelmäßig mit dem Staubsauger gereinigt werden. Des Weiteren raten Experten noch zu regelmäßigen Zwischen- und Grundreinigungen mit einem Spezialreinigungsmittel.